KAVACA Lackschutzfolien

PERMANENTER SCHUTZ VOR SCHWEREN LACKSCHÄDEN

kavaca
Die neue Produktlinie KAVACA ist eine Serie von Lackschutzfolien von CeramicPro, welche den gewünschten Oberflächen einen umso besseren Schutz vor starken Schäden bieten kann. Die verschiedenen Folien dienen zum Schutz vor Steinschlägen, starken Kratzern und anderweitig schwereren Schäden. Zur Auswahl stehen Folien welche sich eigenständig bei Raumtemperatur von selbst heilen, bereits nanokeramikbeschichtete Folien, Industriefolien, matte Folien, Scheinwerfertönungen, Schwarz eingefärbte Steinschlagschutzfolien und noch viele mehr.

Wieso eine Lackschutzfolie?

PERFEKTER WERTERHALT

Eine Folierung mit CeramicPro KAVACA schützt das Exterieur von Fahrzeugen oder Einzelteilen (z.B. Motorhaube) permanent und bewahrt diese vor künftigen Schäden. Somit ergibt sich ein wesentlich höherer Wiederverkaufswert, da keine Bereiche nachlackiert werden müssen und der Originallack intakt bleibt. Sollte die Folie beschädigt sein, wird diese einfach ausgetauscht und der darunterliegende Lack bleibt unberührt und in perfektem Zustand.

PERMANENT NEUWERTIG

Da bei uns alle Oberflächen vor der Folierung einer vollständigen Lackdefektkorrektur unterzogen werden und ebenso nanokeramikbeschichtet werden, befinden sich alle Flächen unterhalb der Folie in einem absolut makellosen Zustand, welcher durch die Folie auf unbestimmte Zeit erhalten bleibt. Sollte die Folie beschädigt werden, wird diese abgezogen und eine neue angebracht. Der perfekte Untergrund bleibt davon unberührt.

GERINGER PFLEGEAUFWAND

Wie auch bei lackierten Oberflächen, gibt es eigene Nanokeramikbeschichtungen von CeramicPro (PPF BASE & TOP COAT) welche speziell für Folien entwickelt wurden. So ergeben sich auf den Folien dieselben Effekte von Farbtiefe, Glanzgrad und Abperlverhalten wie auf allen anderen Flächen des Fahrzeugs. Das Fahrzeugpflege gestaltet sich auch bei Folien weniger arbeits- und zeitintensiv.

Unsere Herangehensweise

Da wir grundsätzlich keine vorgeschnittenen Folien verwenden (Plotterzuschnitt), sondern ausschließlich im Handzuschnitt arbeiten, ergibt sich diese perfekte Optik und die Folie ist nicht sichtbar.

Wie hier im Bild ersichtlich (bzw. eben nicht ersichtlich) ist der gesamte Kotflügel an diesem Porsche Cayman GT4 bereits mit der KAVACA Instant Self Healing Folie foliert, welche um alle Ecken "umgelegt" wird. Daher müssen auch Bauteile wie Radhäuser, Scheinwerfer, Blinker etc. ausgebaut werden um diese perfekte Optik zu gewährleisten. Natürlich ist diese Herangehensweise sehr zeitintensiv aber das Endergebnis ist die Mühe allemal wert. Außerdem sind dadurch auch alle Kanten der Bauteile vor Steinschlägen geschützt, was im Plotterzuschnitt nicht der Fall ist (einige mm Spalt zu den Ecken).

Die Möglichkeiten

Vor einer jeden Folierung wird das gesamte Fahrzeug (wie auch bei einer jeden CeramicPro Versiegelung) einer Lackdefektkorrektur unterzogen und mit der Lackversiegelung CeramicPro 9H (ohne TOP COAT) versiegelt. Erst danach erfolgt die Anbringung der Folie auf den gewünschten Bauteilen und auch die Folie wird mit der nanokeramischen Folienversiegelung CeramicPro PPF BASE und danach PPF TOP COAT versiegelt. Somit ergibt sich ein unvergleichbarer permanenter Schutz und Glanz der behandelten Teile für die kommenden Jahre. Dieser Arbeitsumgang stellt auch das Ende der Fahnenstange dar, mehr Schutz gepaart mit einer atemberaubender Optik gibt es nicht.

Gesamtes Fahrzeug

Eine Vollfolierung ist der umfangreichste Schutz für Ihr KFZ, egal ob das Fahrzeug einer sehr hohen Laufleistung trotzen soll, als Investment gekauft wurde oder regelmäßig auf Trackdays bewegt wird. Jegliche Schäden entstehen somit nur mehr an der Folie und nicht am wertvollen Lack.
Image
Image

Vorderwagen

Ähnlich zur Vollfolierung werden hier die am stärksten beanspruchten Bauteile Ihres KFZ vor Schäden geschützt. Diese Option bildet den wirtschaftlich besten Spagat zwischen ausreichendem Schutz und dem Investment in die Zukunft Ihres KFZ.

Fragen zum Produkt

Kann mein Lack durch eine Folie dauerhaft beschädigt werden?
Folien sind für eine gewisse Lebensdauer ausgelegt und lassen sich innerhalb dieser wieder problemlos entfernen. Gut erhaltene Originallacke, welche nicht nachlackiert wurden oder Beschädigungen aufweisen, zeigen sich unempfindlich gegenüber jeglicher Art der Folierung. Wir empfehlen außerdem eine CeramicPro Versiegelung unterhalb der Folie, da diese den Lack umso widerstandsfähiger (Wiederablösbarkeit und Hitze- & UV – Beständigkeit) und optisch ansprechender macht.
Ist eine Folierung stark sichtbar?
Ist eine Folierung eine Alternative zur Versiegelung?
Kann eine Folierung mein Fahrzeug vor Kratzern schützen?
Muss ich mich nach einer Folierung noch um mein Fahrzeug kümmern?

Fragen zur Anwendung

Muss das Fahrzeug zwangsläufig zerlegt werden?
Nein. Grundsätzlich können alle Bauteile im eingebauten Zustand foliert werden und müssen nicht unbedingt zerlegt werden. Wenn besonders hohe optische Ansprüche an die Folierung gestellt sind und so wenig Folienkanten wie möglich zu sehen seien sollen, werden die Fahrzeuge von uns zerlegt. Dies erfolgt jedoch nur in Absprache mit dem Kunden und dessen Zustimmung.
Worin besteht der Unterschied zwischen Plotter- und Handzuschnitt?
Kann der Lack während der Durchführung beschädigt werden?
Wie lange dauert eine Folierung im Normalfall?
Ist die Oberfläche eine Folie mindestens so schön wie eine Lackierung?

Kavaca Referenzen

Ford Transit - Transparent Folie

© 2021 Autoglas Laier. Alle Rechte vorbehalten.